Carma

WAS ist KARMA?
Der Begriff KARMA bezeichnet die Folge jeder Tat, die Wirkungen von Handlungen und Gedanken in jeder Hinsicht, insbesondere die Rückwirkungen auf den Akteur selbst. Karma entsteht demnach durch eine Gesetzmäßigkeit. Jede Handlung – physisch wie geistig – hat unweigerlich eine Folge.
Und genau das schlägt die Brücke zu CARMA – jede Handlung hat eine Folge, die wiederum die nächste Handlung nach sich zieht… Ein Kreislauf von Aktion – Reaktion – einfach Interaktion… Und genau diese Interaktion ist eins der Prinzipien von CARMA.
WER ist Carma?
Der Leipziger erkannte bereits im zarten Alter von 9 Jahren die Musik als sein Lebenselixier… Sei es als aktives Mitglied in einem Orchester, sei es als Konsument von Musik jedweder Art… Folgerichtig erfasste ihn schon in der Mitte der 90er Jahre die Faszination elektronischer Musik… und das ist das zweite Prinzip – auch heute den Blick zurück nicht zu verlieren…
Diese beiden Komponenten machen seine Sets so unverwechselbar – das Wechselspiel mit dem Publikum und die Liebe zu unvergessener und unvergesslicher Musik…
Seit fast 15 Jahren ist der Name Carma fest verbunden mit exzellenten und spektakulären Party´s in und um Leipzig… Sein Style erstreckt sich inzwischen fast auf die komplette Bandbreite elektronischer Musik. Gerade diese bewusste und beliebte Mischung aus treibenden Beats, groovigem House und dem einen oder anderen Classictrack macht seine Sets so einzigartig.
…ob house – elektro – techno – breaks … Carma verfolgt kein Klischee in Sachen Music-style … in erster Linie spielt er ihm persönlich nahstehende Musik, es sind unbedingt Scheiben (und das äußerst gern als Vinyl), die er selber mag und mit seinem Publikum teilen will!!!