SA/07/05/16 -CLUB L1-
DEEP SENSE with
THOMAS LIZZARA&SINO SUN


Start at 23:00

Auf zur nächsten Suche nach dem tieferen Sinn. Nach Acts wie Robin Schulz, Pretty Pink, Nico Pusch, Möwe, Freddy Verano, De Hofnar und Sebastien bringt Euch diesmal die Berliner Legende Thomas Lizzara zur Erkenntnis & Klangekstase. Support bekommt er von unserem local hero Sino Sun.

2014 schipperte Thomas Lizzara mit einem beschwingten „Ahoi Herr Kapitän“ nicht nur quer über die Spree, sondern mit dem dazugehörigen Soundtrack auch kreuz und quer durch die Republik. Als erfahrener Seemann auf den wildwogenden Meeren der Clubwelt steht er seit Mitte der neunziger Jahre am Steuerrad seiner eigenen musikalischen Entdeckungsreise, die ihn schon durch manche Genre und zu zahlreichen Erfolgen geführt hat.
Im Osten wehte der Wind zu Beginn seiner Fahrt eher harsch und rau, doch mit der Zeit hellten sich die Beats und Sounds merklich auf und führten ihn hinaus aus den dunklen Bunkern des Berliner Umlands auf lichte und sonnendurchflutete Wiesen. Einem locker und leichtfüssigen „Holla“ folgten weitere lebensbejahende musikalische „Wunder“, zusammen mit Steven Coulter und Songs wie „Berlin My Love“ und „Into My Heart“ entstanden die Hymnen der jüngeren Vergangenheit.
„Spree Ahoi“ wurde 2014 erfolgstechnisch zum Wellenbrecher und findet sich so z.B. auch auf dem GoldAlbum „Prayer“ von Robin Schulz wieder. Das Debütalbum von Thomas Lizzara namens „Dopamin Puzzle“ erschien 2012, Platz 1 der deejay.de Album Charts und das „Techno Album des Monats“ im Raveline Magazin hatte er damit im Netz. Seine Hauptstadt Hymne “Berlin My Love” war natürlich auch mit an Bord.
Da sich sein Wissen um die Gezeiten und Klänge des Nachtlebens über die Jahre herum gesprochen hat, nehmen immer wieder gern auch DJ Kollegen seine Remix Fähigkeiten in Anspruch und lassen ihre Tracks von ihm lotsen und sicher in neue Sound-Häfen geleiten. David K. legte so z.B. sein „Meet You“ in die Hände von Thomas Lizzara, Tom B. tat gleiches mit seinem „Breathe“ und Stereo Express mit „Delirium“.
Aktuell macht Thomas Lizzara sein zweites Album „Ahoi !“ fertig zum Ablegen, welches mit eng befreundeten Kollegen und viel Liebe zur Musik entstanden ist. In See stechen wird es auf dem Label Tonspiel. Mit an Deck ist natürlich auch wieder Steven Coulter und die neue Single „Million Miles“. Nach fast zwanzig Jahren und unzähligen Gigs ist Thomas Lizzara einer der verlässlichsten Steuermänner des Nachtlebens, der bisher noch jede Crowd und jede Party sicher und stimmungsvoll in den nächsten Morgen geführt hat. Ob Ebbe oder Flut
Er wird das Schiffchen schaukeln!

1st Floor: DEEP HOUSE & TECHHOUSE
Thomas Lizzara (Hijack Booking, Berlin)
Support: Sino Sun (Hijack Booking, Beatbrothers)
2nd Floor: MINIMAL Marcus Jahn (Nicadema)

Entry: Ladies 8€ plus Prosecco, Gents 10€

VIP Reservierung unter https://www.club-l1.de/club/vip-reservierung/